Design Hotel Lampa im Herzen Istanbuls – klein, aber oho…

Herzlich Willkommen * Hos geldiniz * Welcome
Halaskargazi Cad. Operator Raif Bey Sk. No. 35, Sisli – Istanbul / Turkiye, T +90 212 230 34 34 F +90 212 230 34 99 E info@lampahotel.com W http://www.lampahotel.com, CEO Ms. Sevda Yılgaz

Sponsor der Woche

Orhan Utan hat drei Töchter, 200 Öllampen und ein 140 m² kleines Grundstück in Şişli…

Das brachte den Ökonomen auf die Idee ein Erbe mit Zukunft zu bauen!

Zum 1. Oktober eröffnete Orhan Utan gemeinsam mit seinen drei Töchtern Özge, Gözde und Ezgi das Lampa Hotel.
Zum 1. Oktober eröffnete Orhan Utan gemeinsam mit seinen drei Töchtern Özge, Gözde und Ezgi das Lampa Hotel.

Für nahezu jeden Vater dieser Welt stellt es eine grosse Herausforderung dar, wenn es um den Gedanken des Nachlasses geht: „Was werde ich meinen Lieblingen eines Tages hinterlassen?“

Der Wirtschaftswissenschaftler Orhan Utan (65) kam die erlösende Idee als er vor drei Jahren mehr oder weniger zufällig über ein Internet-Angebot stolperte: „Verkaufe ein 140 Quadratmeter grosses Baugrundstück in Şişli Istanbul.“

„Das ist es, dachte ich spontan. Jetzt schaffe ich für meine Töchter eine Zukunft! Als Ökonom und Politiker dieser Stadt stellte ich bereits 2009 fest, dass der Tourismus in Istanbul stetig wächst. Zählten wir 2006 noch zwei Millionen, so waren es 2009 bereits zwölf Millionen und 2014 so gar mehr als 33 Millionen Touristen! Ein sicheres Erbe als ein eigenes Hotel kann ich meinen drei Töchtern Özge (32), Gözde (28) und Ezgi (25) gar nicht hinterlassen!“, sagt Orhan Utan überzeugt.

Der Spiegel des Menschen sind seine Taten…
Aynasi istir kisinin lafa bakilmaz

Noch während Orhan Utan einen Grundstücks-Besichtigungstermin vereinbarte, wusste er bereits den Namen des Hotels: „Lampa Hotel. Endlich sollte ich einen Ort schaffen, in dem ich meine rund 200 Öllampen, die ich in den letzten 15 Jahren aus allen Ländern dieser Welt mit nach Hause brachte, präsentieren würde“, so der Hotel-Inhaber.

Doch ein 140 Quadratmeter kleines Grundstück im begehrten Designer-Viertel Şişli, das nur drei Kilometer vom Taksim Platz entfernt ist, dürfte selbst für einen erfahrenen Architekten eine Herausforderung darstellen. Der Naturliebhaber Orhan Utan sagt schmunzelnd: „Mit meinem langjährigen Freund, dem Istanbuler Architekten Selami Çiçek, fand ich vor allem einen Profi. Gemeinsam besprachen wir meine Wünsche ein sehr persönliches Gästehaus mit 25 Zimmern zu bauen, das an Eleganz mit Natur-Materialien wie Holz und Eisen, Öllampen und moderner Beleuchtung; also klassischen Akzenten im Zusammenspiel mit Industrie-Design. Es soll unseren Gästen ein Gefühl des Wohlbefinden an Grosszügig- und Helligkeit suggerieren. Der Spiegel des Menschen sind seine Taten“, sagt Utan Orhan. „In eineinhalb Jahren bauten wir ein Gebäude mit sieben Stockwerken. Zwei davon befinden sich im Souterrain. So entstand aus einem 140 Quadratmeter kleinen Grundstück ein rund 1000 Quadratmeter grosses Hotel mit rund 60 Betten.“

Die Kunst Antiquitäten mit Industrie-Design harmonisch zu gestalten

Utan Orhans antike Öllampen-Sammlung im Zusammenspiel mit modernen Industriedesign sorgen für eine persönliche Note. Das Parkett in den Deluxe-Zimmern ist aus Naturholz. Die Treppenaufgänge bestehen aus Marmor. Das «Lampen Labor», der Frühstücks- und Kaffee-Bereich, besteht aus Mosaikfußböden, wie sie noch vor rund 70 Jahren in vielen Häusern auch in Europa zu finden waren. Die großzügige Verwendung von Metall und Holz sorgt für Behaglichkeit.

Utan Orhan lässt nicht unerwähnt, dass er im Nordosten Anatoliens, in Kars in der türkischen Provinz im Nordosten des Landes an der Grenze zu Armenien aufwuchs. „Unsere Jugend kann sich das heute nicht mehr vorstellen, aber als ich zur Schule ging, hatten wir kein elektrisches Licht in unseren Häusern. Petroleum- beziehungsweise Gaslampen spendeten Licht. Ging eine Lampe kaputt, benötigte es Geduld und Fingerspitzengefühl, diese wieder zum Leuchten zu bringen.“

Vor 15 Jahren war der Geschäftsmann in Rom unterwegs. Bei der Besichtigung der Sankt Paul vor den Mauern, eine der Papstbasiliken Roms, entdeckte er in einem Antiquitätenladen sein Sammler-Herz. „Als ich die Lampe in den Händen hielt, lief meine ganze Kindheit wie ein davon rasender Zug an mir vorbei und ich konnte nicht anders als diese Öllampe zu kaufen. Inzwischen bin ich Profi im reparieren dieser anfälligen Öllampen. Zuhause habe ich extra eine kleine Werkstatt geschaffen. Am schwierigsten ist es, die richtigen Dochte für die vielen unterschiedlichen Öllampen in der Türkei zu finden.“

Hinter der Eisenfassade zeigen sich französische Balkone

Aufgrund der filigrane Eisenverkleidung des Hotels, ist es von aussen nicht gleich zu erkennen, doch jedes Zimmer hat einen französischen Balkon. Die grosszügigen Türen erlauben es, den berühmten Schritt nach draussen zu wagen, um beispielsweise zu schauen wie das Wetter wohl wird.
„Die Eisenfassade entwarf ebenso der Architekt Selami Çiçek, welche unserem Hotel eine ganz besondere Note gibt“, findet Utan Orhan zu Recht.  Im «Lampa Labor» können die Gäste ihr Frühstück und ihren Nachmittagskaffee genießen. Hier spiegelt sich das Industrie-Design konsequent in einer verschnörkelten Deckenbeleuchtung aus Eisen, einem Holztisch auf runden Stahlbeinen und grossen Industrie-Rollen, schlichten Mosaikfußboden und antiken Öllampen wider.

Eine  bemerkenswerte Note gelang der Architektin Nilüfer Kozikoğlu. Sie designte den kleinen aber feinen offenen Wintergarten mit einer Fassade aus Beton mit in sich fliessenden Elementen die wie Sanddünen oder abstrakte Meeres-Wellen wirken. Abgerundet wird dieses Gebilde mit Fem Güçlütürks Terrarium Design-Bepflanzung.

Betten-Wunder auf Rollen

Gemeinsam auf Hochzeitsreise in Istanbul: Bentour Reisen-CEO Kadir Ugur mit seiner Anita.
Gemeinsam auf Hochzeitsreise in Istanbul: Bentour Reisen-CEO Kadir Ugur mit seiner Anita.

Das Hotel zählt 25 Zimmer, doch es kann 60 Hotel-Gäste beherbergen. Wie geht das? „Ein Möbel-Designer hat die Betten in meinem Auftrag so konzipiert, dass sie von zwei Metern auf je ein Meter zusammen geschoben oder gar zu zwei Einzel-Betten auseinander gezogen werden können. Extra weiche Auflagen lassen in keinem Moment eine Besucherrille spüren“, schwärmt Utan Orhan.

In diesem Hotel spürt der Gast, das der Hotel-Eigentümer ein viel bereister Mann ist, der sein Hotel genauso umsetzte, wie er es am liebsten hat: „Gemütlich. Egal, wo ich auf dieser Welt bin, ich möchte mich gern ein Stückchen wie zu Hause fühlen. Das beginnt bereits an der Rezeption. Im Design Hotel Lampa werden unsere Hotel-Gäste in deutscher, englischer oder türkischer Sprache begrüsst. Haus gebackene Kekse und ein Kaffee im Empfangsbereich mit der richtigen Lektüre überbrücken kurze Momente des Wartens.“

Kadir Ugur, CEO von Bentour Reisen aus Zürich empfiehlt das Design Hotel Lampa. Er sagt: „Hier wohne ich immer wieder gern mit meiner Frau Anita, mit der ich gerade unseren 39. Hochzeitstag im Lampa Hotel verbrachte.“

Mein persönlicher Istanbul-Tipp für dich:

Ozan ist dein Mann für alle Fälle!

Egal, ob du Istanbul bereits kennst oder ob es für dich deine erste Städtereise hier her ist: Gönne dir einen persönlichen Stadtführer mit dem du im Vorfeld detailliert besprechen kannst, was du gern entdecken und besichtigen möchtest. Er kann dich in der Gestaltung Deiner Stadttour beraten und inspirieren. Ozan spricht perfekt deutsch! Und sei dir sicher: Er kennt die besten Lokalitäten, wenn es um türkische Spezialitäten geht.

OZAN ALACALIOĞLU
SMILE & Go
T +90 212 244 13 90, GSM: +90 533 334 37 35, E: o.alacalioglu@smileandgo.net

Hier einige Hotel-Informationen:

Entfernung zum Flughafen: Atatürk Airport, 21 Kilometer, Sabina Gökçen 51 Kilometer
Das nächste Krankenhaus: Şişli Etmal Hastanesi, 250 Meter
M2 Metro Linie zwischen Osmanbey und Mecidiyeköy
Taxi: 24 Stunden
Internet: Free-Wi-Fi
Check-in & Check-out time: 14.00 Uhr bzw. 12 Uhr
Stromnetz: 220 Volt
Alle Zimmer: LD-Fernseher, Safe und französischer Balkon
Komfort-Zimmer: 8, Komfort Plus Zimmer: 10, Deluxe Suite: 1, Deluxe Terrasse: 2, Familien-Zimmer 2, Eco-Zimmer: 2

Ms. Sevda Yılgaz, CEO
Zimmer-Reservierungen: T +90 212 230 34 34
F +90 212 230 24 99
E info@lampahotel.com
W http://www.lampahotel.com
Facebook: https://www.facebook.com/lampahotel
TripAdvisor-Bewertung: https://www.tripadvisor.de/ShowUserReviews-g293974-d8788928-r330647840-Lampa_Design_Hotel-Istanbul.html

 

Print Friendly
More from Jacqueline Jane Bartels

Die Türkei spricht Almanca

Serie, 5. Folge Fünf Gründe warum ich in meiner neuen Heimat so glücklich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.